Ausserordentliche Lage - Schiessbetrieb eingestellt

Unsere Schützenhäuser bleiben geschlossen

 

Liebe Schützinnen und Schützen

Die durch den Bundesrat ausgerufene "ausserordentliche Lage" bedingt, dass alle Läden, Restaurants sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe per sofort bis mindestens am 19. April 2020 zu schliessen sind. Davon betroffen sind sämtliche unserer Schiessanlagen (G300m Rüttenen / G50m Altreu / G10m & P10m Rüttenen).

Mit sofortiger Wirkung sind alle Trainings (ob organisiert oder privat) verboten und auch die Schützenstube darf nicht geöffnet werden. Alle Wettkämpfe sowie der Betrieb in unseren Nachwuchsabteilungen sind ebenso per sofort ausgesetzt. Sämtliche Anlässe des Jahresprogramms bis und mit zum 19. April sind abgesagt. Über das weitere Vorgehen und die weitere Lage wird der Vorstand zu gegebener Zeit informieren.

Medienmitteilung SSV: https://www.swissshooting.ch/de/news/aktuelles/2020/03_maerz/info-corona-virus/
Medienmitteilung Bundesrat: https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-78454.html

Die Gesundheit uns Aller sowie der Schutz unserer Gesundheitsinstitutionen hat nun absoluten Vorrang. Der Vorstand der Sportschützen Selzach-Altreu dankt allen Mitgliedern, die sich an die Weisungen halten für Ihren wertvollen gesellschaftlichen Beitrag und Ihre Vorbildfunktion.

 

Bliibet Gsund & bis Bald wieder


Vorstand Sportschützen Selzach-Altreu

Kommentar schreiben

Kommentare: 0